„Mit unserem Web-Produkt-Katalog heben wir uns vom Wettbewerb ab. Denn durch die anwenderfreundliche Produktsuche, die übersichtliche Darstellung und die komfortablen Zusatzfunktionen bieten wir unseren Kunden einen wesentlichen Mehrwert.“
Pierre Londorf, Geschäftsführer, CELLPACK GmbH

Eine sichere Energieversorgung ist eine zentrale Lebensader unserer Gesellschaft. Damit der Strom jedoch dahin fließen kann, wo er gebraucht wird, müssen Millionen Kilometer Kabel professionell verlegt, verzweigt und angeschlossen werden. Dies leisten die Energie- und Signalkabelverbindungssysteme der CELLPACK Electrical Products GmbH. Das Unternehmen aus dem süddeutschen Waldshut-Tiengen entwickelt und fertigt leistungsstarke Kabelgarnituren für den Nieder- und Mittelspannungsbereich und beliefert damit Kunden in aller Welt.

Aktuelle und übersichtliche Produktinformationen erhöhen Kundenservice

Kabelverbindungen von CELLPACK kommen in den unterschiedlichsten Bereichen zum Einsatz: Sie sichern die Stromversorgung in Privathaushalten ebenso wie auf Bohrtürmen, bei der Bahn, im Bergbau oder in Industriebetrieben. Entsprechend umfassend ist das Produktsortiment. Je nach Einsatzgebiet müssen die Komponenten unterschiedlichsten Anforderungen genügen, etwa resistent gegenüber chemischen Substanzen sein oder so robust, dass sie extremen mechanischen Belastungen standhalten. Eine umfassende Transparenz über die Produkte und ihre Eigenschaften ist daher von zentraler Bedeutung. Damit die Kunden – Elektrogroßhandel, Energieversorger und Industriebetriebe – künftig noch schneller und einfacher die passende Kabelverbindung finden, entschloss sich CELLPACK, einen übersichtlichen Web-Katalog zu erstellen. Ziel war es, die Produktsuche zu erleichtern und zusätzliche Informationen bereitzustellen.

Bislang präsentierte das Unternehmen seine Produkte in einem Printkatalog. Für dessen Produktion übernahm CELLPACK die Stammdaten aus SAP NetWeaver Master Data Management.

„Mit dem Web-Produkt-Katalog können wir unsere Stammdaten weiter verwerten, indem wir im Internet zeitnah über Produktneuheiten informieren und den Kundenservice dadurch weiter erhöhen.“
Ralf Richter, Senior Project Manager, CELLPACK GmbH

„Unsere etablierten Pflegeprozesse sorgten für eine hohe Datenqualität. Daher bot es sich an, den Datenbestand auch für einen weiteren Kanal, den Web-Katalog zu nutzen“, sagt Ralf Richter, Senior Project Manager von CELLPACK. Der Printkatalog hat allerdings einen großen Nachteil: Die Daten sind nicht tagesaktuell, da Neuentwicklungen nur mit Zeitverzug, nämlich bei der nächsten Druckauflage, aufgenommen werden können.

Kostengünstige und wartungsarme Paketlösung

Mit der Realisierung des Web-Produkt-Katalogs wurde IBsolution beauftragt. Der Special Expertise Partner von SAP punktete mit seiner Paketlösung „Web Catalog“. Zunächst wurden in einem Workshop die fachlichen Anforderungen der Produktdarstellung definiert. Im Anschluss entwickelte das Projektteam Konzepte und ein individuelles Design. Schließlich implementierten die Berater von IBsolution den „Web Catalog“. Diese Lösung visualisiert die in SAP NetWeaver Master Data Management abgelegten Daten im Internet und nutzt auch Funktionen der SAP-Komponente, beispielsweise zur Suche oder zum Import und Export von Daten.

Im nächsten Schritt konfigurierte IBsolution die Module des „Web Catalog“: Die Suchvarianten sowie die dynamisch aufgebauten Produkteinzel- und Ergebnisseiten wurden eingerichtet und an das Corporate Design von CELLPACK angepasst. Zudem etablierten die Berater eine automatische Synchronisation zwischen SAP ERP und SAP NetWeaver Master Data Management, damit CELLPACK künftig weniger Aufwand bei der Datenpflege hat. „Die Paketlösung verringert den Implementierungs- und Wartungsaufwand, weil sie modular aufgebaut ist und SAP Master Data Management als Fundament nutzt. Wir mussten daher nicht bei Null anfangen“, erklärt Robert Herbert, Solution Architect, IBsolution GmbH.

Zusatzfunktionen erhöhen den Mehrwert

Die Standardmodule des „Web Catalog“ sind so flexibel, dass sich auch kundenspezifische Anforderungen realisieren lassen. Beispielsweise konfigurierten die Berater von IBsolution unterschiedliche, an den Produktgruppen ausgerichtete Suchbereiche. Dadurch können Kunden in jedem Bereich dezidiert, nämlich mithilfe solcher Attribute suchen, die den Eigenschaften der jeweiligen Produktgruppe entsprechen. Darüber hinaus haben sie die Möglichkeit, Suchkriterien in beliebiger Reihenfolge einzugeben. Genauso variantenreich erhalten sie auch die Produkteinzelseiten angezeigt – mit sämtlichen Eigenschaften und Zusatzinformationen, die sie zum Teil herunterladen können. Damit sich produktbezogene Inhalte auch aus externen Systemen publizieren lassen, hat IBsolution die von SAP NetWeaver Master Data Management abgebildete Standardfunktionalität erweitert und den „Web Catalog“ an den SAP Content Server angebunden.

CELLPACK ist sehr glücklich über den neuen Web-Produkt-Katalog: Kunden erhalten nun tagesaktuelle Produktinformationen übersichtlich präsentiert. Mit einem Klick lassen sich technische sowie logistische Daten abrufen, das empfohlene Zubehör einsehen oder produktbezogene Dokumente herunterladen. „Der „Web Catalog“ leistet einen wichtigen Beitrag zur Kundenbindung und unterstützt uns in unserem Anliegen, die höchstmögliche Stabilität und Sicherheit in der Energieversorgung zu gewährleisten“, sagt Pierre Londorf, Geschäftsführer, CELLPACK GmbH. Das Unternehmen prüft daher, seinen neuen webbasierten Produktkatalog zum Online-Shop auszubauen – mit Unterstützung von IBsolution.

Zurück